Online kaufen Besichtigungen, Ausflüge, Citypass...
Patrick Cronenberger_CIVB
© Patrick Cronenberger_CIVB

Einen Tag im Médoc

Der Atlantische Ozean, die Gironde-Mündung, der Kiefernwald, Schlösser und Weinberge machen die einzigartige Landschaft des Médoc aus. In diesem für den Weintourismus herausragenden Gebiet vereinen die renommiertesten Weinlagen und Anwesen ihre Anziehungskraft mit den Stränden am Meer und den großen Seen.

Das Médoc, außergewöhnliche Appellationen

Im Osten durch die Mündung der Gironde und im Westen durch den riesigen Pinienwald begrenzt, der sie vom Atlantischen Ozean trennt und vor den Meereswinden schützt, werden die Weinberge des Médoc von einem milden, feuchten ozeanischen Klima und außergewöhnlichen Terroirs begünstigt. Die etwa 100 km lange Bordeaux-Weinstraße im Médoc erstreckt sich von der Stadt Blanquefort am Rande des Ballungsraums Bordeaux bis nach Saint-Vivien-de-Médoc in der Nähe der Pointe de Grave. Er folgt dem mythischen D2 (D2) und durchquert im Süden die sechs Gemeinden, aus denen die AOC Haut-Médoc besteht - Margaux, Pauillac, Saint-Julien, Saint-Estèphe, Moulis-en-Médoc, Listrac-Médoc -, bevor er die Weinberge der Appellation Médoc bedient, die sich im Norden der Halbinsel konzentrieren. 

©Fabrice Fatin
©Fabrice Fatin

Land des Weins und des Wassers

"König der Leuchttürme und Königsturm der Könige", wacht Cordouan über die Mündung der Gironde und bietet in Richtung Süden ein schillerndes Panorama mit über 100 km Stränden, von Verdon-sur-Mer bis Lacanau-Océan. Der Medoc-Atlantik ist ein wahres Paradies für Wasser- und Meeresaktivitäten für die ganze Familie: salzig und turbulent an den Surfspots an der Küste, mild und angenehm zum idyllischen Rudern oder Segeln auf dem größten See Frankreichs, in Carcans-Hourtin.

Um während des Familienaufenthalts von Wasser auf Wein umzustellen, bietet die Odyssée de la Rose Pauillac eine spielerische, traumhafte und sinnliche Reise durch die Weinberge des Médoc. Videoprojektionen, Ton- und Lichtinszenierungen, eine eindringliche Show, bei der sich Fantasie und Realität in einem großen Bottichraum vermischen, Spiele für Kinder von 4 bis 12 Jahren... Diese Multimedia-Version der Besichtigung des Weinguts ermöglicht es Ihnen, die Zyklen der Rebe im Laufe der Jahreszeiten zu entdecken, vom Rebschnitt über die Weinlese bis hin zur Weinbereitung. Faszinierend. 

60 große Crus Classés

Chateaux Lafite-Rothschild, Latour, Margaux, Mouton-Rothschild und 56 weitere große Häuser des Médoc wurden 1855 in die berühmte Liste der Grands Crus Classés aufgenommen. Diese prestigeträchtigen Weingüter, die stets nach Perfektion streben, sind ständig auf der Suche nach Innovationen, sowohl in der Önologie als auch im Önotourismus. In Pauillac lädt Sie das Maison du Tourisme et du Vin ein, einen Besuch in einem seiner Partnerchâteaux zu buchen und in die schillernde und einschüchternde Welt dieser außergewöhnlichen Weine einzutauchen. Sie veröffentlicht auch eine Speisekarte, die die beeindruckende architektonische Vielfalt der als Grand Crus klassifizierten Schlösser des Médoc offenbart. Vom traditionellen Herrenhaus bis zum zeitgenössischen Weinlager, über das "Medocain Versailles" (Château Beychevelle) oder den neu besuchten orientalischen Palast (Cos d'Estournel) ist Staunen garantiert. 
 

 

©Picsol
©Picsol