Acheter Besichtigungen, Ausflüge, Citypass...
Musée d_Aquitaine
© Musée d_Aquitaine

Aquitaine Museum

Bordeaux besitzt mit dem Aquitaine Museum eines der größten Museen in der Geschichte der Provinz. Dort können Sie Kollektionen aus der Vorzeit, Antiquität, Mittelalter, dem 18. Jahrhundert, das goldene Zeitalter der Stadt und alle Zeitalter, die für das Reichtum der Stadt verantwortlich sind, bewundern.

DAS AQUITAINE MUSEUM, REICH AN GESCHICHTE

Mit fast 150.000 Besuchern pro Jahr präsentiert das Aquitaine Museum die Geschichte von Bordeaux und seiner Region, von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart, durch seine angesehenen Sammlungen regionaler und außereuropäischer Archäologie, Geschichte und Ethnographie.

Als "Museum der Zivilisation" präsentiert es außerdem jedes Jahr mehrere temporäre Ausstellungen zu Themen der Weltgeschichte und Kulturen. Darüber hinaus wird der Öffentlichkeit ein Kulturprogramm angeboten: Vortragsreihen, Vorführungen, runde Tische, Führungen, Konzerte, Begegnungen mit ausländischen Gemeinschaften, pädagogische Workshops.

An diesem Ort, an dem so viele berühmte Persönlichkeiten empfangen werden, liegt der berühmteste unseres Volkes, der dennoch gestand, dass "all der Ruhm, den er in seinem Leben erhalten hat, darin bestand, ihn in Frieden gelebt zu haben". Natürlich erkennen wir den Schriftsteller und Philosophen Michel de Montaigne, dessen Grab in den dem Bordeaux des 16. Jahrhunderts gewidmeten Räumen ein Wunderwerk ist.

Es sollte daran erinnert werden, dass dieser Ort Generationen von wissbegierigen Studenten gesehen hat, da er die Brieffakultät von Bordeaux beherbergte. Seit seiner Eröffnung 1987 können Sie all das entdecken, was die Vielfalt und den Wohlstand Aquitaniens ausmacht; von den Schäfern der Pyrenäen bis zu den Winzern des Médoc; den Austernbänken des Arcachon-Beckens bis zu den Austernbänken des Landes. Auf einer Fläche von 3000 m2, hier ist der erste Mann aus Aquitanien, und auch Eleonore von Aquitanien, der Schwarze Prinz, Montaigne, Tourny usw ...vertreten.
 

Musée d'Aquitaine
© Florian David_Mairie de Bordeaux
Musée d'Aquitaine
© Mélanie Tammeveski
Musée d'Aquitaine
© Mairie de Bordeaux - Lysiane Gauthier
Musée d_Aquitaine
© Mélanie Tammeveski

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Besuchen Sie die Website
  • Dienstag bis Sonntag, 11.00 bis 18.00 Uhr.
  • Montags und an Feiertagen geschlossen
  • Geöffnet am 14. Juli und 15. August

Preise

  • Voller Preis: 5 €.
  • Ermäßigter Satz : 3 €
  • Audioguide : €2,50

Wie Sie dorthin gelangen

Siehe auf der Karte

20 Cours Pasteur, 33000 Bordeaux