Acheter Besichtigungen, Ausflüge, Citypass...
Vincent Bengold
© Vincent Bengold

Entdecken Sie den Weinberg ohne Auto

Bordeaux ist die einzige Großstadt in Europa, in der Sie Weingüter in der Metropole finden können. So können Sie die Bordeaux-Weinberge auch ohne Auto entdecken. Es ist aber auch möglich, noch weiter zu gehen und alle Appellationen zu erkunden, ohne unbedingt an Führungen teilzunehmen. 

Der Bordeaux-Weinberg, ohne die Metropole zu verlassen

Straßenbahn, Bus und sogar Fahrrad: Sie haben Glück, Bordeaux ist eine flache Stadt und mehr als ein Weinanbaugebiet ist mit dem Fahrrad erreichbar. Oder mit dem Bus. 

Machen Sie sich zunächst auf den Weg zum Médoc. Mehrere Schlösser sind mit der Straßenbahn erreichbar, darunter Château Saint Ahon (Straßenbahn C, Haltestelle Gare de Blanquefort). Château Dillon (Linie 38, Haltestelle Château Dillon, es ist eine gute Zeit), ist eines der allerersten der Médoc-Weinstraße... 

Château Les Carmes Haut Brion, découvrir vignoble sans voiture - Teddy Verneuil
Teddy Verneuil @Lezbroz

Für diejenigen, die Pessac-Léognan bevorzugen, besteht die Möglichkeit, mit dem Fahrrad eine kleine Tour durch die Schlösser zu machen, wobei die Bahnhöfe von Vcub nie allzu weit entfernt sind. Sie finden zum Beispiel das prestigeträchtige Haut Brion (und seine Varianten) bei der Linie 4 Haltestelle Sembat oder Pape Clément (Linie 4, Haltestelle Pessac Zentrum). Zwei Unstimmigkeiten, die immer wieder überraschen, dass diese Weinbaubetriebe in das städtische Gefüge eingeschlossen sind.

Sie können auch mit der Straßenbahn-Fahrrad-Kombination aussteigen, indem Sie an der Haltestelle "Villenave Pyrénées" aussteigen und in fünfzehn Minuten eine Straße erreichen, die Sie in fünf Kilometern von Smith-Haut Laffite, Carbonnieux, La Louvière, Haut Bailly und Larrivet-Haut-Brion aus erreicht. 

aller au chateau smith haut lafitte sans voiture près bordeaux
David Remazeilles

Aufbruch aufs Land

Zuerst ausprobieren. Natürlich können Sie einige Schlösser entdecken, indem Sie an einem beliebigen Bahnhof Halt machen, aber wenn Ihnen die Zeit fehlt, fahren Sie direkt zu den Maisons des Vins, die mit dem Zug erreichbar sind. Die Linie, die in Richtung Verdon fährt, verlässt Sie in Pauillac an der Maison des Vins du Médoc. 

Wenn Sie Saint-Emilion bevorzugen, gibt es einen Bahnhof, der einen Kilometer vom Dorf entfernt ist. Etwas weiter auf der gleichen Linie liegt das Maison des Vins des Côtes de Bordeaux Castillon. Wenn Sie den TER-Zug nehmen, der nach Langon fährt, gibt es auch zwei mögliche Haltestellen: das Maison des Vins de Graves in Podensac und das Maison des Vins de Barsac-Sauternes in Barsac. 

Es ist aber auch möglich, Fahrrad und Zug zu kombinieren: von Barsac nach Yquem schieben (12 km und ein paar Raidillons zu planen), von Pauillac entlang der Mündung nach Saint Estèphe schieben und auf dem Rückweg Clos d'Estournel, Lafite Rotschild und Mouton-Rotschild nicht verpassen. Es sei denn, ein schöner Spaziergang durch die Hügel (ziemlich steil, um ehrlich zu sein) führt Sie von Saint Emilion nach Montagne (mit ein paar Dutzend Schlössern unterschiedlicher Größe auf der Straße). 

A vélo à Saint-Emilion, vignoble près de Bordeaux
Vincent Bengold

Noch besser: Vom Zentrum von Bordeaux aus können Sie über den Roger Lapébie-Radweg in den Entre deux Mers hinabsteigen und zumindest bis zu den Schlössern von Latresne, Cénac und Lignan de Bordeaux weiterfahren (eine Stunde einfache Fahrt, mäßiger Anstieg). 

Bevorzugen Sie die Côtes de Blaye? Dann müssen Sie über das Busnetz (Transgironde) und die Linien 201 oder 202 nachdenken. Dasselbe gilt für die Côtes de Bordeaux-Cadillac (Linie 501). Und wenn Sie kein Auto haben, können Sie trotzdem einen Tag der offenen Tür nutzen: Die Appellation Loupiac ist mit der Linie 501 erreichbar, und da es sich um die kleinste Appellation der Gironde handelt, können Sie fast alle Schlösser an einem Tag zu Fuß erreichen. Ohne die Rückfahrzeit aus dem Auge zu verlieren…

Chateau Smith Haut Lafitte près de Bordeaux - visite sans voiture
© David Remazeilles
découvrir le vignoble près de Bordeaux sans voiture
© David Remazeilles
découvrir le vignoble de Bordeaux à vélo, en tram ou bus
© David Remazeilles
découvrir le vignoble de Bordeaux sans voiture
© David Remazeilles
visiter le vignoble près de Bordeaux sans voiture
© David Remazeilles
Visiter le vignoble à Bordeaux à vélo, sans voiture
© Vincent Bengold
Visiter le vignoble à Bordeaux à vélo, sans voiture
© Vincent Bengold
Château La Louvière près de Bordeaux
© David Remazeilles

Auch zu sehen