Acheter Besichtigungen, Ausflüge, Citypass...

Die Veranstaltungen in Bordeaux, die Sie sehen müssen!

Für Tanz, Theater, Oper... Bordeaux und seine Metropole bieten für einige von ihnen anspruchsvolle, beliebte und historische Schauplätze. Das Programm ist vielfältig, aber jeder Veranstaltungsort hat seine eigenen Besonderheiten. Kleiner Rundgang... folgen Sie dem Platzanweiser.

Für einen Theaterbesuch: Das Nationaltheater von Bordeaux in Aquitaine (TNBA)

Seit 1990 haben drei Säle und vier Proberäume die TNBA zu einem nationalen Theaterzentrum gemacht. Seine dynamische und beliebte Programmgestaltung ist bemüht, den Veranstaltungsort herzlich und für möglichst viele Menschen zugänglich zu machen. Viele zeitgenössische Klassiker, einige wenige Eigenkreationen und eine große Offenheit gegenüber lokalen Unternehmen kennzeichnen ein Theater, in dem es wichtig ist, Spaß zu haben.

TNBA ©Steve Le Clech Photos
©Steve Le Clech Photos

 

  • 3 Place Pierre Renaudel, 33800 Bordeaux
  • 05 56 33 36 80
  • tnba.org

 

Für einen Opernausflug: das Grand-Théâtre

Es ist wieder zum exklusiven Spielort für die Oper geworden, aber für die Menschen in Bordeaux bleibt es das "Grand-Théâtre". "Und es ist groß: Als es gebaut wurde, war es fast ein Jahrhundert lang das größte Theater der Welt. Groß, aber mit einer tadellosen Akustik dank der Holzstruktur, die sie umgibt. Kurz gesagt, der Architekt Victor Louis hinterließ ein Meisterwerk. Ob Oper, Ballett, Sinfonieorchester, aber auch Filmkonzert oder Jazz-Elektro, die Show findet auf der Bühne ebenso statt wie in der Architektur des Ortes. 

Grand Théâtre
©Canal-Com

 

  • Place de la Comédie, 33000 Bordeaux
  • 05 56 00 85 95

Für ein Konzert klassischer Musik: das Auditorium

Depuis 2013, l'Auditorium a ouvert ses portes dans cet espace contraint qui a permis à l'imagination de l'architecte Michel Pétuaud-Létang de créer une salle de 1440 places dans laquelle aucun siège n'est à plus de 20 mètres du centre de l'orchestre. La plus grande fosse d'orchestre d'Europe permet d'imaginer toutes les possibilités musicales, avec une acoustique exceptionnelle. Pour du classique, du contemporain et parfois du jazz, l'Auditorium permet de toucher un public d'experts... et de nouveaux venus. 

Seit 2013 hat das Auditorium seine Türen in diesem engen Raum geöffnet, der es der Fantasie des Architekten Michel Pétuaud-Létang erlaubte, einen Saal mit 1440 Plätzen zu schaffen, in dem kein Platz mehr als 20 Meter von der Mitte des Orchesters entfernt ist. Der größte Orchestergraben Europas ermöglicht es, sich alle musikalischen Möglichkeiten vorzustellen, mit einer außergewöhnlichen Akustik. Für klassische, aktuelle und manchmal auch Jazz-Musik ermöglicht das Auditorium, ein Publikum von Experten und Newcomern zu erreichen.

L'Auditorium
©Gaëlle Hamalian

 

  • 8 - 13 Cours Georges Clemenceau, 33000 Bordeaux
  • 05 57 78 41 19

Um Weltmusik zu hören: Das Rocher de Palmer

Das Programm des Rocher geht weit über den Rahmen der Weltmusik hinaus, auch wenn sie das Rückgrat der Musik ist. Der 2010 geborene Veranstaltungsort, der vom Architekten Bernard Tschumi entworfen wurde, verfügt über drei Räume. Mit bis zu drei Konzerten pro Tag gibt es genug, um die Sinne zu wecken. Und um Höhe zu gewinnen: Le Rocher thront auf der Spitze eines der Parks mit Blick auf Bordeaux. Mit seinem hochmodernen Programm, aber auch mit großen Namen, wird dieser Konzertsaal alle Zuhörer begeistern!

Rocher de Palmer
©Anne-Laure Boyer

 

  • 1 Rue Aristide Briand, 33152 Cenon
  • 05 56 74 80 00

Für große Plakate: die Arena

Bordeaux war lange Zeit die größte Stadt ohne einen Konzertsaal, der diesen Namen verdient. Seit Januar 2018 füllt diese große modulare Untertasse in Floirac diese Lücke als Arkea-Arena. Sie verfügt über 2500 bis 11300 Sitzplätze in etwa zwanzig verschiedenen Konfigurationen. Sting, Guns'n'Roses, Depeche Mode oder Shakira: Die größten Stars machen jetzt einen Stopp in Bordeaux. 

Bordeaux Métropole Arena ©Céline Faure
©Céline Faure

 

  • 48-50 Avenue Jean Alfonséa, 33270 Floirac

Für ein abwechslungsreiches Programm: Das Pin Galant

Der Mérignac-Saal ist einer der Größten in der Region (1410 Plätze) und seine Besonderheit... ist es, keine zu haben. Musik, Tanz, Theater, Klassik, Zirkus, es begrüßt alles mit einer Vorliebe für berühmte Namen, Shows, die in Paris gut funktioniert haben, die großen Hits des Festivals von Avignon oder große internationale Tourneen.  Kurz gesagt, etwas Schweres für einen Veranstaltungsort, der sich sehr regelmäßig füllt.
 

Pin Galant
©Pin Galant

 

  • 34 Avenue du Maréchal de Lattre de Tassigny, 33700 Mérignac
  • 05 56 97 82 82
  • lepingalant.com

 

Für eine moderne Tanzvorführung: La Manufacture

Der Name ist auf der Fassade verteilt: Manufacture de Chaussures. Das ist es, was der Ort war, bevor er zu einem bekannten Saal wurde. Als Nachfolger eines sehr zeitgenössischen Theaters ist es heute ein nationales Zentrum für die choreografische Entwicklung, dessen Programmgestaltung den Vorgaben des Genres entspricht: Kreationen, Neuheiten, Courage. All dies in einem Theater, das die rein funktionale Architektur seines früheren Lebens beibehalten hat, aber viele verschiedene Formen zulässt.

 

  • 226 Boulevard Albert 1er, 33800 Bordeaux
  • 05 57 54 10 40

Auch zu sehen