Acheter Besichtigungen, Ausflüge, Citypass...
Vincent Bengold
© Vincent Bengold

1, 2, 3 kosten!

Um Wein zu trinken, heben Sie einfach den Ellbogen an.  Doch ihn richtig zu kosten, will gelernt sein! Lernen Sie während der Verkostungs-Workshops, das Getränk, seine Farbe, seine Aromen zu beobachten, seine Zusammensetzung zu erraten, die Kunst des Mischens, des Sommeliers oder der Kombination von Speisen und Weinen zu beherrschen ... Ein One-Way-Trip für eine einführende Reise in die Welt des Weins.

Spielen, essen, genießen!

Setzen Sie sich zu einem önoludischen Mittagessen: die Gelegenheit, die Weine von Bordeaux zu entdecken und dabei Spaß zu haben! 2 Stunden lang werden Sie in einem der beiden Bordeaux-Partnerrestaurants empfangen. Auf der Speisekarte? Vorspeise, Hauptgericht und Dessert inspiriert von der Küche des Südwestens und zwischen den Gängen: kleine Spiele und Quiz, um die Aromen der Weine zu erkennen, zu lernen, wie man sie schmeckt, die Namen der Flaschen zu kennen. Ein informeller und geselliger Moment, den Anne-Cécile oder Aurélie mit einem Lächeln und dem Wunsch, ihn weiterzugeben, beleben. Zur Begleitung Ihres Mittagessens wählen sie vier Flaschen Wein aus der Region aus kleinen Schlössern in biologischer Landwirtschaft oder in Umstellung aus.

Lernen Sie die Grundlagen, ohne Stress

Im Le Métropolitain, dieser trendigen und freundlichen Weinbar, die am Cours Alsace Lorraine angrenzt, werden verschiedene Verkostungserfahrungen angeboten, darunter eine Einführung für Anfänger, bei der Sie "Weine verkosten können, indem Sie die Mechanismen durchlaufen: visuell, olfaktorisch und geschmacklich, das Vokabular der Weinverkostung lernen, die auf den Etiketten notierten Begriffe entziffern können, um Ihre Einkäufe zu erleichtern, und sich die Prinzipien der Paarung von Speisen und Wein aneignen können. "Was für ein Programm! Damit haben Sie bereits eine gute Grundlage. Die Einweihung erfolgt um gute Gläser und gutes kleines Geschirr herum.

Vibrieren Sie Ihre fünf Sinne

Setzen Sie Ihre Sinne bei dieser spielerischen und einführenden Verkostung auf Château Pape Clément, Grand Cru Classé de Graves in Pessac, in Bewegung. Während des Besuchs "Die Sinne wecken" sehen Sie die Entwicklung des Weinbergs im Laufe der Zeit, berühren die Materialien, aus denen das Terroir besteht, riechen den Duft der Keller, dieser von den Gerüchen der Eiche und der Jahrgänge in der Schöpfung durchdrungene Ort. Natürlich wäre die Palette ohne Verkostung nicht vollständig. Eine Verkostung einzelner Rebsorten ermöglicht es Ihnen, die Aromen der einzelnen Sorten zu verstehen. Die letzte Verkostung wird sonor sein, um zu verstehen, wie Klänge unsere Wertschätzung von Wein beeinflussen können.

  • Château Pape-Clément
  • 216 avenue Dr Nancel Pénard, Pessac
  • +33 (0)5 57 26 38 38

Entdecken Sie Speisen- und Weinkombinationen

Nach einem kleinen Workshop, um die Sinne zum Aufwärmen zu wecken, führt Sie ein Önologe der Ateliers de Bacchus in die wichtigsten Prinzipien der Harmonie ein: Farbe, Ähnlichkeit, Komplementarität und dann ist es Zeit für die Verkostung. Je nach Ihren Vorlieben können Sie den Workshop Wein und Käse oder Wein und Schokolade wählen oder einen maßgeschneiderten Paarungsworkshop zusammenstellen. "Einen Wein, den wir auf den ersten Blick nicht mochten, kann man mit einem Bissen Käse wiederentdecken, das ist aufregend! "sagt Pauline Robin, die Gründerin der Ateliers de Bacchus.

  • Les ateliers de Bacchus 
  • 61 rue Raymond Bordier, Bordeaux
  • (+33) 06 61 85 00 80 

Machen Sie Ihre eigene Cuvée de Bordeaux

In einem halben Tag wird Sie Laetitia Ouspointour, Winzerin, Inhaberin eines Degustationseignungsdiploms und Gründerin von LO Wine, zunächst in die Gesten des Weinbergs und des Kellers einführen und Ihnen die Möglichkeit geben, mehr über den Traubenzyklus, aber auch über die Etappen der Weinherstellung zu erfahren. Eine lehrreiche und unterhaltsame Einführung, denn nachdem Sie die verschiedenen Rebsorten und ihre Aromen entdeckt haben, werden Sie den Verschnitt, den wahren Eckpfeiler der Bordeaux-Weine, entdecken. Wie ein Dirigent, ausgerüstet mit Pipetten, werden Sie Ihre eigene önologische Symphonie komponieren und mit der Flasche Ihres Weins abreisen!

  • L.O Wine
  • Atelier à l'École Vatel 
  • 4, cours du Médoc, Bordeaux 
  • +33 (0)6 16 92 07 38

Wecken Sie den Sommelier in Ihnen!

Wie verwalten und komponieren Sie Ihren Weinkeller, entschlüsseln Sie Etiketten, füllen Sie Karaffen ein, oder wie servieren Sie Wein nach den Regeln der Kunst und mit welchem Zubehör? Sie werden alles wissen, was Sie über die Kunst des Sommeliers wissen müssen, um Ihre Gäste zu empfangen und dieses uralte Getränk zu ehren.

Atelier dégustation C.I.V.B école du vin Bordeaux
© David Remazeilles
Château Pape Clément atelier dégustation Bordeaux
© Château Pape Clément
Château Pape Clément atelier dégustation Bordeaux
© Château Pape Clément
Atelier dégustation C.I.V.B école du vin Bordeaux
© École du Vin-CIVB
Atelier dégustation Le Métropolitain
© Le Metropolitain

Auch zu sehen